Michael-Reisen Logo

Michael Reisen

Bequem und sicher mit Micha!

Michael-Reisen Logo
Michael-Reisen

Vorauswahl Fernreisen

PfeilService & Reisebedingungen PfeilDatenschutz

PfeilImpressum
PfeilKontakt
Pfeil E-Mail senden

 

 

Busreise: Tal der Paläste und Gärten mit polnischem Riesengebirge

4 Tage Parkanlagen, Adelshäuser, Keramik und Natur

Termin:

07.07.-11.07.19

Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise und Besuch des lebendigen Keramikmuseum mit Führung in Bunzlau. Übernachtung im Hotel Pod Szrenica in Szklarska Poręba / Riesengebirge (ab Leuenberg ca. 345 km). Abendessen im Hotel.

 2. Tag: Fahrt mit Reiseleitung ins Tal der Paläste und Gärten. Endecken Sie mit uns wunderbare Landschaften mit Schlössern, Burgen und Bädern. Bei unserer Rundfahrt besuchen wir den Niederschlesischen Miniaturen Park. Bei einer informativen Führung erleben Sie die schönsten Gebäude Niederschlesiens in Miniatur. Weiterhin besuchen wir das Schloss Lomnitz mit Eintritt und Führung, erleben Sie das barocke Schloss Lomnitz es funktioniert heute als Museum. Zur Besichtigung stehen die historischen Räume im Parterre und der mittelalterliche Schlosskeller. Drei Räume zeigen Möbel und andere Ausstattungselemente die typisch sind für schlesische Schlösser aus der Wende vom 18./19. Jahrhundert. Weiterfahrt zum Palast Wojanow. dieser ist ein modernes Konferenzzentrum, das in Mauern einer romantischen Residenz, umgeben von einem wunderschönen historischen Park angelegt, gelegen ist. Abendessen im Hotel.

 3. Tag: Mit unserer Reiseleitung unternehmen wir heute eine Riesengebirgsrundfahrt. Wir besuchen Hirschberg und Bad Warmbrunn mit Stadtbesichtigung, danach geht es nach Karpacz mit Besuch der Stabkirche Wang. Die Stabkirche Wang ist eine mittelalterliche norwegische Stabholzkirche aus Vang, die 1841 vom preußischen König Friedrich Wilhelm IV. erworben und in Brückenberg, mittlerweile Ortsteil von Krummhübel im Riesengebirge, wieder aufgebaut wurde. Anschließend Weiterfahrt nach Agnetendorf mit Besuch des Gerhard Hauptmann Museums. Grillabend mit Akkordeonmusik.

4. Tag: Heute unternehmen wir eine naturschöne Bahnfahrt von Schlesien ab Schreiberhau nach Böhmen an Tanvald. Bei der Rückfahrt mit dem Bus besuchen wir den Wintersportort Harrachov, nach einen kleinen Pause geht es noch zum höchsten Wasserfall Polens. Abendessen im Hotel.

5. Tag: Heimreise und Fahrt ins Biermuseum mit Eintritt, Führung und Bierverkostung.

Bitte beachten Sie: Bis 2 Wochen vor Reisebeginn (spätester Zugang der Rücktrittserklärung) zu erreichende Mindestteilnehmerzahl für alle Reisen: 25 Personen.

Die Reise ist für Reisende mit eingeschränkter Mobilität nicht oder nur bedingt geeignet. Sprechen Sie mit uns. Wir beraten Sie gern über die eventuellen notwendigen Voraussetzungen für eine Teilnahme auch mit eingeschränkter Mobilität.

Unsere Leistungen:

  • Fahrt im Komfortreisebus
  • 4 x Ü/HP im Hotel*** in Szklarska Poręba , alle Zi. mit DU/WC/TV
  • Grillabend mit Akkordeonmusik im Rahmen der HP
  • 3 x ganztägige Reiseleitung
  • 1 x Eintritt & Führung Minaturenpark
  • 1 x Eintritt & Führung Schloß Lomnitz
  • 1 x Besichtigung vom Palast Wojanow
  • 1 x Bahnfahrt Schreiberhau – Tanvald
  • 1 x Eintritt Kirche Wang
  • 1 x Eintritt & Führung Gerhardt Hauptmann Museum
  • 1 x Eintritt & Führung Keramikmuseum
  • 1 x Eintritt & Führung & Bierverkostung im Biermuseum
  • Kurtaxe
  • Haustürabholung inklusive (Bedingungen siehe unter: Ihre Vorteile)

Preis

p. P. im DZ: 329,- Euro

EZZ: 40,- Euro